Sternwarten stellen sich vor

Sternwarte Aachen

Die Volkssternwarte Aachen bietet ein vielfältiges Astronomieprogramm. Ziel ist es, breiten Bevölkerungskreisen astronomisches Wissen zu vermitteln und die Faszination für das Weltall zu teilen.

Entstehungsgeschichte

Die Sternwarte wurde 1935 von der Firma Carl-Zeiss-Jena erbaut. Die hölzerne Kuppel, in der sich das Hauptteleskop befindet, besitzt historisches Flair. Unterhalb der Kuppel befindet sich ein Vortragsraum mit 40 Sitzplätzen. Seit 1946 wird die Sternwarte von der Volkshochschule Aachen betrieben. Mehr als 4.000 Besucher pro Jahr finden den Weg zur Sternwarte.

Mehr zur Sternwarte Aachen mit Kontaktdaten finden Sie unter https://www.astronomie-west.de/sternwarte-aachen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.